Beratung - Coaching - Psychotherapie

für Berufsleute aus dem Sozial- und Gesundheitswesen und für alle Berufsfelder

 

  • Fühlen Sie sich ständig müde und nach den Ferien nicht erholt?
  • Sind Sie reizbar, ungeduldig und leiden unter Schlafstörungen?
  • Entgleitet Ihnen die Kontrolle über den Alltag?

Menschen in helfenden und sozialen Berufen sind häufig emotionalen und sozialen Belastungen ausgesetzt. Wer für andere Menschen sorgt und verantwortlich ist, gerät leicht in Gefahr, sich selbst zu vernachlässigen, in eine Erschöpfungs- oder in eine psychische Krise zu geraten. Gerade bei diesen Berufsgruppen sind Depressionen und Burn-out-Symptomatik die am häufigsten zu behandelnden Störungen. Deshalb kann es für Berufsleute im Sozial- und Gesundheitswesen wichtig und sinnvoll sein, sich selbst Unterstützung von einer aussenstehenden Fachperson einzuholen. 

 

Themen sind:     

  • Akute und chronische Belastungsreaktionen
  • Aufarbeitung kritischer Ereignisse im beruflichen Kontext
  • Erschöpfungs- und Burn-out-Problematik, wie Konzentrations- und Schlafstörungen
  • Berufliche und persönliche Identitätskrisen
  • Aufarbeitung traumatischer Ereignisse in der Lebensgeschichte
  • Berufliche Neuorientierung

 

Akuter Stress - Dauerstress

 

Bewältigung durch klinische Hypnose

Stress erzeugt Kopfschmerzen. Angst lässt das Herz schneller schlagen, Zuviel Ärger drückt auf den Magen. Versagensängste, Erschöpfungsdepression oder Burn-out sind die häufigsten körperlichen und psychischen Folgen übermässiger Stressbelastung. Die moderne Hypnotherapie umfasst eine Vielfalt an effektiven Interventionen zur Bewältigung von Stressbelastungen und deren Folgen. In meinem Behandlungsprogramm werden bewährte hypnosetherapeutische Strategien, Techniken der Stressreduktion und Methoden zu Stressvorbeugung angewendet. Das Spektrum reicht von praktischen Anleitungen für ein symptomorientiertes Vorgehen bis zur detaillierten Darstellung von Methoden, die unbewusstes Wissens- und Entscheidungsprozesse nutzen und anregen.
  • ->Inhalte aus dem Programm:
  • Diagnostische Einschätzung
  • Persönliches Stressbewältigungs-Profil
  • Fundierte Situationsanalyse
  • Trancestrategien zur Stressbewältigung: Was will ich erreichen? Wie soll das erreicht werden?
  • Konzentration erhöhen
  • Mobilisierung individueller Fähigkeiten und Fertigkeiten
  • Vergangenheit bewältigen/Zukunft vorwegnehmen
  • Training in Selbsthypnose
  • Nutzung von Tonträger
  • Erfolgskontrolle